Sonne, Strand und Meer

Wieder ein Morgen mit Sonne. Wir machten eine kleine Runde nach dem Aufstehen und danach frühstückten die Männer. Anschließend fuhren wir wieder zu dem großen Wasser. Okay, das große Wasser heißt wohl Meer. Davon erzählten die beiden Männer.

Wieder was dazu gelernt. Das ganz große Wasser heißt Meer und es schmeckt auch komisch. Ich hatte schon mal Meerwasser getrunken, da war ich kleiner. Das kam dann vorne und hinten wieder raus. Diesmal schlapperte ich nur ein bisschen dran um es zu schmecken.

Nun trafen wir noch mehr Hunde mit ihren Menschen. Amelie, Basil, Luna, Sunny, Stöpsel und Sina waren nun auch noch dabei. Nachdem die Menschen ganz lange gesessen hatten, ging es endlich los. Diesmal liefen wir noch viel länger. Immer am Meer entlang. Wir Hunde tobten und hatten unseren Spaß. Es ging immer weiter, bis die Menschen einen Pause im Futterhaus für Menschen am Meer machten. Dort konnten wir dann endlich mal ausruhen.


Es ging wieder zurück. Das war ein ganz schön langer Weg. Irgendwann war ich unterwegs schon müde und blieb einfach in der Nähe vom großen Mann. Als wir endlich an den Autos wieder ankamen, machten es sich die Menschen gemütlich. Unter Protest ging ich in die Box, machte dann aber ein Nickerchen. Nach einer kleinen Runde fuhren wir dann wieder ganz lange mit dem Auto. Als wir wieder ausstiegen, waren wir wieder zu Hause.

Die kleine Box, in der die Männer schliefen und mit mir Zeit verbrachten, war ja ganz toll. Schließlich war unser Rudel immer ganz dicht zusammen. Allerdings zu Hause ist es doch schöner. Da haben wir alle Platz und ich werde nicht andauern angerempelt.

Hier noch ein paar Bilder vom tollen Spaziergang am Meer bei ganz schönen Wetter.

Erstmal hieß es warten.
Warten.
Immer noch warten.
Warten und aufpassen.
Gehen wir jetzt?
Dreimal zerzaust!
Dann ging es los!
Sina bellte komische Sachen an.
Juli hatte wohl etwas Hunger. 🙂
Basil wollte bisschen Spaß.
Stöpsel wollte mich zum Freund.
Einfach Spaß.
So liefen wir ganz lange am Meer entlang.

Alle anderen Bilder gibt es im Fotoalbum.


21964

Wie immer auf das kleine Bild klicken.

Ein Kommentar

  1. Hallo Schnitzel,
    da werde ich ja ganz neidisch, wenn ich die vielen Fotos sehe! Hat bestimmt ne´ Menge Spaß gemacht. Leider mag ich Auto fahren ja so gar nicht. Frauchen und Herrchen versuchen es immer wieder, aber ich kann mit dem Kofferraum nix anfangen. Aber darüber habe ich ja auch schon in meinem Blog geschrieben. Wasser mag ich ja sehr gerne, nur schwimmen, daran habe ich noch keinen Gefallen gefunden. Ich gehe immer nur bis zum Rücken ins Wasser und tummeln mich rum. Am liebsten habe ich es, wenn ordentlich Schlamm und Dreck mit im Spiel ist, dann schreit Herrchen zwar immer „Aus“ und „Nein Balto“, aber das kann ich gar nicht verstehen! Mit ganz vielen Hundis spielen ist einfach Klasse. Wenn wir mittags immer Gassi gehen, sind auch immer viele Wauzis dabei und dann rennen wir um die Wette. Und wenn dann noch die Sonne scheint, sind Frauchen und Herrchen umso glücklicher! Ganze liebe Wuffs von Balto!

Kommentare sind geschlossen.