Ausflug mit dem Rudel

Draußen ist es nicht mehr so warm und dafür nass. Zeit sich ins Haus zu verkrümmeln und mal wieder hier wieder etwas zu berichten. Vor einigen Tagen war ich mal wieder mit meinem Rudel einen großen Ausflug machen. Morgens sind die beiden Männer ganz früh aus dem Bett gesprungen und wuselten herum. Bevor die Sonne aufging, packten sie mich ins Auto und es ging los. Wir fuhren mal wieder ziemlich lange. Dann kamen wir an dem großen Wasser an, was nicht schmeckt. Da traf ich dann Sunny, Luna, Lotte, Maya, Sina und Stöpsel. Wau! Das muss ein super Tag werden. […]

Weiterlesen

Spaziergang mit dem großen Mann

Es ist schon einige Zeit her. Jetzt wo es so warm ist, muss ich doch mal wieder dran denken. An einem Tag ist der große Mann mit mir alleine zu einer Hunderunde mit Sunny, Luna, Maya, Lotte, Stella, Sina und Stöpsel. Das fing ganz harmlos mit einem Spaziergang durch den Wald an. Es war nur bisschen warm und alles okay. Wir kamen an einem See vorbei und da durften wir Hunde uns nach Herzenslust austoben. Wir schwammen um die Wette, ich rette Stöckchen aus dem Wasser und Sunny nahm mir den wieder ab. Das ging eine ganze Weile so und […]

Weiterlesen

Ausflug zum großen Wasser

Nach einigen ruhigen Tagen, gab es gestern mal wieder richtig Action bei uns im Rudel. Das fing schon mal damit an, dass meine beiden Männer viel zu früh aufstanden. Ich dachte, lass die mal und schnarche noch eine Runde. Es dauerte nicht lange, da kam der große Mann und meinte: „Komm!“ Draußen war es noch dunkel, wie seit Tagen schon nicht mehr. Ich hatte noch kleine Augen und musste eigentlich gar nicht so richtig. Es gab nur eine kleine Morgenrunde. Das konnte wieder alles bedeuten. Also schnell auf das Feld und alles raus was geht. Kaum waren wir wieder auf […]

Weiterlesen

Hunderunde mit den Mädels und Stöpsel

Das wurde ja mal wieder Zeit. Zeit, mit meinen Mädels durch den Wald zu flitzen. Zeit, mit meinem Rudel mal wieder einen Ausflug zu machen. Die Menschen spazierten und erzählten, wir Hunde konnten nach Herzenslust durch die Gegend düsen. Die Mädels waren auch mal wieder alle zu albern. Die sprangen in jede Matschepfütze und Wasserloch. Ich fand es heute nun nicht unbedingt so warm und anstrengend, das Hund sich abkühlen musste. Stöpsel war wieder aufdringlich wie immer. Den muss man mehr als dreimal sagen, dass er nicht andauern an mir hochspringen soll. Irgendwann, wenn ich dann mal böse Knurre und […]

Weiterlesen

Maya riecht heute mal anders

Heute Morgen fiel der große Mann früh aus dem Bett und ging ohne mich weg. Dafür weckte mich dann der kleine Mann, als ich nochmal so herrlich tief eingeschlafen war. Irgendwann war unser Rudel dann wieder komplett. Erst flitzte ich noch durch den Hof und Garten, dann kamen meine beiden Männer und ich musste ins Auto. Nun war ich aber gespannt. Wir fuhren zu meinen Freundinnen Sunny und Luna. Luna hat heute Geburtstag, sagten die Menschen. Also gratulierte ich ihr gleich mit einem freudigen Bellen. Verstand natürlich der große Mann wieder nicht. Wir machten einen große Runde mit unseren Menschen. […]

Weiterlesen

Schnattertiere und ein Spaziergang

Seit vor einiger Zeit ein Schnattertier nach einem lauten Knall einfach umgefallen ist, halt ich mich von denen fern. Die sind wohl schreckhaft und fallen um, wenn man zu laut ist. Die Tage gab es auf dem Wasser ganz viele Schnattertiere zu sehen. Wir hatten gerade eine tolle Hunderunde gemacht. Das war klasse. Aber der Reihe nach. Letztens beim Spaziergang mit dem großen Mann. Ich durfte mal wieder nicht über das Feld rennen und mit den Schnattertieren spielen. Die bekomme ich zwar nicht, weil die immer wegfliegen, aber spaßig ist trotzdem. Später wollte ich dann ein Schnattertier retten. Das durfte […]

Weiterlesen

Mit dem Rudel am grossen Wasser

Am Abend machte mich mein Rudel schon ein bisschen nervös. Sachen wurden aus dem haus getragen und ins Auto gepackt. Ich behielt meine beiden Männer im Auge. Nicht das die ohne mich fahren. Nur entschieden die dann wohl, überhaupt nicht zu fahren. Wir gingen wieder ins Haus und später schlafen. Am nächsten Morgen wurden meine beiden Männer schon früh wach und holten mich aus meinem gemütlichen Körbchen. Es war noch dunkel und wir machten eine Morgenrunde. Was wird das denn jetzt. Als wir wieder am Haus waren, wurden wieder Sachen ins Auto gepackt. Und dann kam das für mich die […]

Weiterlesen

Rudel Runde

Wau! Endlich haben wir mal wieder eine große Runde mit vielen Hunden gemacht. Der kleine und große Mann sind mit mir erst einmal ein Stück gefahren. Unterwegs platschte es ganz schön an unser Auto. Ich hörte nur was von: „Bisschen viel Wasser, für einen Spaziergang.“ Wasser? Wasser ist doch toll, wenn es nicht von oben kommt. Wir kamen auf einen Platz für Autos an und da trafen wir dann Maya, Luna, Sunny, Sina, Lotte und Stella. Meine Lieblings Chickas. Bevor ich es vergesse, Nervzwerg Stöpsel war auch dabei. Der springt immer an mir hoch und beißt in mein Ohr, bis […]

Weiterlesen

Hundeaction

Heute war mal wieder ein toller Rudeltag. Der kleine und große Mann fuhren mit mir zu einer großen Wiese mit vielen Hunden, Menschen und Lärm. Meine Elke von Sandplatz war auch da. Ich hatte noch gar nicht alle begrüßt, da musste ich auch schon arbeiten. Erst einmal Kreislaufen mit dem kleinen Mann. Kurze Pause, dann Dingholen mit dem großen Mann. Anschließend liefen wir bisschen herum und dann ging es auch schon wieder los. Dingholen mit dem großen Mann und Kreislaufen mit dem kleinen Mann. Wir Hunde standen alle im Mittelpunkt. Das war schon ganz toll. Toller wäre es gewesen, wenn […]

Weiterlesen

Lauter Missverständnisse

Wir hatten mal wieder einen von unseren Rudeltage. Nachdem alles ganz locker an dem Tag verlief, packte mich der kleine und große Mann ins Auto. Wir fuhren nur ein kurzes Stück in die Stadt. Am Platz für die Autos angekommen, ging ich erst einmal pullern. Dann ging es in ein ganz großes Haus zur Hundemesse. Dort roch es nicht nur gut, nach vielen anderen Hunden, sondern auch nach ganz vielen heißen Chicas. Wieder einmal durfte ich nur Schnuffeln und musste bei meinen beiden Männern bleiben. Doof das. Auf jedem Fall wusste dort jeder, das ich da bin. Wir trafen ganz […]

Weiterlesen
1 2 3