Unterwegs und baden im lauten Wasser

Mein Rudel und unsere Lebensweise. Manchmal gibt es ja Tage, da ist mir nicht ganz klar, was passieren wird. Bleiben ich oder wir zu Hause? Muss ich mit dem großen Mann ins Büro? Habe ich Garten Tag und werde von anderen Menschen zum Gassigehen abgeholt? Immer was anderes. Die Tage war wieder mal einer der komischen Tage. Morgenrunde mit dem großen Mann, anschließend entspannt den Garten und Hof kontrollieren. Dann kam Bewegung in die Sache. Der kleine und große Mann kramte paar Sachen zusammen und schon musste ich ins Auto einsteigen. Es war eine lange Fahrt. Irgendwie kam ich nicht […]

Weiterlesen

Kleines Haus auf Rädern

Einige Tage stand bei uns ein großes Auto, das nach Sunny und Luna roch. Ich habe immer nachgeschaut, ob die da nicht doch vielleicht drin waren. Ich hatte keine Ahnung was das große Auto bei uns sollte. Dann war es so weit. Nach einer gemütlichen Morgenrunde fuhr der große Mann nicht weg, sondern wuselte am und im Haus herum. Er fuhr das große Auto, vor unser großes Haus. Dann ging er immer wieder in unser Haus und brachte was in das große Auto. Zwischendurch, als er gerade im großen Haus war, schaute ich doch mal nach. Nun war ich verwirrt. […]

Weiterlesen

Ausflug mit dem Rudel

Draußen ist es nicht mehr so warm und dafür nass. Zeit sich ins Haus zu verkrümmeln und mal wieder hier wieder etwas zu berichten. Vor einigen Tagen war ich mal wieder mit meinem Rudel einen großen Ausflug machen. Morgens sind die beiden Männer ganz früh aus dem Bett gesprungen und wuselten herum. Bevor die Sonne aufging, packten sie mich ins Auto und es ging los. Wir fuhren mal wieder ziemlich lange. Dann kamen wir an dem großen Wasser an, was nicht schmeckt. Da traf ich dann Sunny, Luna, Lotte, Maya, Sina und Stöpsel. Wau! Das muss ein super Tag werden. […]

Weiterlesen

Fotoshooting mit Hindernissen

Der große Mann macht ja immer Bilder von mir. Entweder mit dem kleinen Ding, in das er auch spricht oder mit der großen Fotoknipse. Lustig ist es meistens, denn entweder ich muss etwas machen und bekomme dafür ein Leckerli. Oder ich mache was ich will und bekomme kein Leckerli. Auf jedem Fall bekommt der große Mann dann Fotos von mir. Die Tage am großen Wasser wurde wieder viel fotografiert. Manchmal bekam ich es nicht einmal mit. Manchmal wurden wir aber auch von einem „Fan“ gestört. (Ich darf ja nicht mehr Nervzwerg schreiben.) Aber schaut selber!

Weiterlesen

Ausflug zum großen Wasser

Nach einigen ruhigen Tagen, gab es gestern mal wieder richtig Action bei uns im Rudel. Das fing schon mal damit an, dass meine beiden Männer viel zu früh aufstanden. Ich dachte, lass die mal und schnarche noch eine Runde. Es dauerte nicht lange, da kam der große Mann und meinte: „Komm!“ Draußen war es noch dunkel, wie seit Tagen schon nicht mehr. Ich hatte noch kleine Augen und musste eigentlich gar nicht so richtig. Es gab nur eine kleine Morgenrunde. Das konnte wieder alles bedeuten. Also schnell auf das Feld und alles raus was geht. Kaum waren wir wieder auf […]

Weiterlesen

Hunderunde mit den Mädels und Stöpsel

Das wurde ja mal wieder Zeit. Zeit, mit meinen Mädels durch den Wald zu flitzen. Zeit, mit meinem Rudel mal wieder einen Ausflug zu machen. Die Menschen spazierten und erzählten, wir Hunde konnten nach Herzenslust durch die Gegend düsen. Die Mädels waren auch mal wieder alle zu albern. Die sprangen in jede Matschepfütze und Wasserloch. Ich fand es heute nun nicht unbedingt so warm und anstrengend, das Hund sich abkühlen musste. Stöpsel war wieder aufdringlich wie immer. Den muss man mehr als dreimal sagen, dass er nicht andauern an mir hochspringen soll. Irgendwann, wenn ich dann mal böse Knurre und […]

Weiterlesen

Mit dem Rudel am grossen Wasser

Am Abend machte mich mein Rudel schon ein bisschen nervös. Sachen wurden aus dem haus getragen und ins Auto gepackt. Ich behielt meine beiden Männer im Auge. Nicht das die ohne mich fahren. Nur entschieden die dann wohl, überhaupt nicht zu fahren. Wir gingen wieder ins Haus und später schlafen. Am nächsten Morgen wurden meine beiden Männer schon früh wach und holten mich aus meinem gemütlichen Körbchen. Es war noch dunkel und wir machten eine Morgenrunde. Was wird das denn jetzt. Als wir wieder am Haus waren, wurden wieder Sachen ins Auto gepackt. Und dann kam das für mich die […]

Weiterlesen

Böse Schatten und Meer

Am nächsten Morgen waren die Menschen wieder alle ganz früh wach. Ich wollte noch schlafen, denn die Sonne war noch gar nicht richtig da. Das ging aber nicht. Nachdem alle Menschen angezogen waren, mussten wir Menschen in die Autos. Sunny und Luna waren sogar schon von der ersten Gassirunde zurück. Es ging wieder zum Strand. Erst einmal Beine vertreten und ein paar Geschäfte erledigen. Die Menschen hockten bei dem kühlen Wetter und futterten erst einmal. Hund blieb so lange im oder am Auto. Dann ging es weiter. Wieder fuhren wir mit den Autos durch die Gegend. Immer diese seltsame Luft […]

Weiterlesen

Lautes Wasser schmeckt nicht

Da haben sich meine beiden Männer, Sascha und Matthias, ja mal wieder was richtig Gutes einfallen lassen. Am Abend zuvor war ich noch ganz lange alleine im Garten und schnarchte in meiner Hundehütte. Als die Beiden nach Hause kamen ging es dann auch ganz schnell ins Bett. Am nächsten Morgen standen die Beiden so früh auf, dass mir noch die Augen zu fielen. Ich war noch gar nicht richtig wach, da ging es zur Gassirunde. Danach packten meine Männer das halbe Haus ins Auto. Das war total voll und alle waren aufgeregt. Es ging endlich los. Ich in meiner Box, […]

Weiterlesen

Sonne, Strand und Meer

Wieder ein Morgen mit Sonne. Wir machten eine kleine Runde nach dem Aufstehen und danach frühstückten die Männer. Anschließend fuhren wir wieder zu dem großen Wasser. Okay, das große Wasser heißt wohl Meer. Davon erzählten die beiden Männer. Wieder was dazu gelernt. Das ganz große Wasser heißt Meer und es schmeckt auch komisch. Ich hatte schon mal Meerwasser getrunken, da war ich kleiner. Das kam dann vorne und hinten wieder raus. Diesmal schlapperte ich nur ein bisschen dran um es zu schmecken. Nun trafen wir noch mehr Hunde mit ihren Menschen. Amelie, Basil, Luna, Sunny, Stöpsel und Sina waren nun […]

Weiterlesen
1 2