Kleines Haus auf Rädern

Einige Tage stand bei uns ein großes Auto, das nach Sunny und Luna roch. Ich habe immer nachgeschaut, ob die da nicht doch vielleicht drin waren. Ich hatte keine Ahnung was das große Auto bei uns sollte. Dann war es so weit. Nach einer gemütlichen Morgenrunde fuhr der große Mann nicht weg, sondern wuselte am und im Haus herum. Er fuhr das große Auto, vor unser großes Haus. Dann ging er immer wieder in unser Haus und brachte was in das große Auto. Zwischendurch, als er gerade im großen Haus war, schaute ich doch mal nach. Nun war ich verwirrt. […]

Weiterlesen

Am frühen Morgen….

…ist Hund noch hundemüde. Und was passiert? Der große und kleine Mann machen Lärm, nachdem sie um die Wette geschnarcht haben. Mir dann aber erzählen, ich würde schnarchen und schlafwandeln. So ein Quatsch! Ich bin ein guter Schnitzel, liege brav in meinem Körbchen und träume lauter verrückte Sachen. Also ich, habe mich Nachts noch nie schnarchen gehört. Auch beim herumlaufen, habe ich mich noch nie gesehen. Vielleicht trinke ich mal bisschen von dem Wasser, was da steht. Aber dazu muss ich ja nicht durch das ganze Schlafzimmer tapsen, schließlich steht das Wasser neben meinem Körbchen. Nochmal zum schnarchen. Nachts fängt […]

Weiterlesen

Chaos und seltsame Gestalten

Die ganzen letzten Tage waren immer ein bisschen anderes. Zum Glück bin ich es gewohnt, dass es bei uns im Rudel kaum Routine gibt. Immer was Neues und meistens viel Spaß. In den letzten Tagen haben die beiden Männer hier wieder nur herum gewuselt. Ganz viel im Haus und Hof. Irgendwie alles bisschen durcheinander. Gestern Mittag war ich dann schon so platt, dass ich mich in die Wohnung verdrückte und die wuseln ließ. Am Abend ging es dann wieder nach draußen in den Hof. Ich dachte schon es gibt eine tolle Gassirunde, stattdessen ging das Gewusel weiter. Im Zelt saß […]

Weiterlesen

Ich lasse mir das mal durch den Kopf gehen

Gestern Abend hatte ich Gluckerbauch. Es gluckerte in einer Tour in meinem Bauch. Doch ich hatte riesen Hunger. Der kleine Mann hatte ein einsehen und es gab feines Mampfi. Nachdem Futtern brachten mich die beiden Männer nach oben und gingen weg. Mein Gluckerbauch wurde immer schlimmer und ich musste mich erst einmal ausgiebig übergeben. Was war mir das peinlich. Da lag mein ganzes Futter vor mir. Außerdem war das eklig. Da ging ich nicht mehr dran. Später kam das Frauchen von Bootsmann hoch und wollte mit mir rausgehen. Da sah sie die ganze Bescherung. Sie schnappte mich und wir gingen […]

Weiterlesen

Alleine bei Freunden

Da hatte mich der kleine Mann die Tage ja mal wieder gefoppt. Packt mich ins Auto und fährt mit mir zur kleinen Huschufrau, ihrem Schnuffel, den zwei kleinen Menschen und den Hunden Flip, Narani, Rajha und Lilu. Okay, ich dachte ein kurzer Besuch. Kaum drehte ich mich um und der kleine Mann war weg. Ich war also wieder zu Gast in diesem großen Rudel. Da ist immer was los und ich darf sogar auf das Sofa. Das darf ich zu Hause ja nicht. Wir waren viel unterwegs und spazieren. Das war alles wieder so richtig aufregend und spannend. Ich vermisste […]

Weiterlesen

Sonne, Strand und Meer

Wieder ein Morgen mit Sonne. Wir machten eine kleine Runde nach dem Aufstehen und danach frühstückten die Männer. Anschließend fuhren wir wieder zu dem großen Wasser. Okay, das große Wasser heißt wohl Meer. Davon erzählten die beiden Männer. Wieder was dazu gelernt. Das ganz große Wasser heißt Meer und es schmeckt auch komisch. Ich hatte schon mal Meerwasser getrunken, da war ich kleiner. Das kam dann vorne und hinten wieder raus. Diesmal schlapperte ich nur ein bisschen dran um es zu schmecken. Nun trafen wir noch mehr Hunde mit ihren Menschen. Amelie, Basil, Luna, Sunny, Stöpsel und Sina waren nun […]

Weiterlesen

Wasser von oben und unten

Am Morgen, die Sonne war erst aufgegangen, machte der kleine Mann und ich eine Gassirunde. Das war wieder super spannend. Die Luft roch toll und der kleine Mann hatte gute Laune. Wieder zurück in unserer Box, legte sich der kleine Mann noch einmal hin und wir schliefen noch eine Runde. Nachdem dann die beiden Männer fit waren, ging es zum Frühstück. Da saßen die Menschen alle in einem Futterhaus für Menschen und futterten, während ich als Hund wieder mal „Platz“ machen durfte. Nachdem Frühstück fuhren und liefen wir in der Gegend herum. Rein in das Auto, raus aus dem Auto. […]

Weiterlesen

Hundebox und kleine Hütte

Der Tag begann schon etwas anders als sonst. Erst schlief der große Mann aus, machte sich fertig und mit mir eine Runde. Danach wuselte er im Haus herum und schleppte allerlei Zeug zusammen. Kurz bevor der kleine Mann nach Hause kam, gab es noch eine Runde. Dann wuselte der kleine Mann im Haus herum und schleppte Zeug zusammen. Als alles im Wege lag und ich kaum noch durch die Wohnung laufen konnte, schleppten die beiden Männer alles runter und begannen das Auto zu beladen. Nun hieß es aufpassen. Nicht das die ohne mich fahren. Als alles im Auto drin war, […]

Weiterlesen

Viel erlebt und weg von zu Hause

Hallo! Ich muss mich ja mal wieder hier melden. Die letzten Wochen waren so aufregend, da kam ich garnicht dazu, hier über alles zu berichten. Es fing damit an das der kleine Mann, der große Mann und ich einige Tage gemeinsam zu Hause waren. Wir unternahmen einige kleine Spaziergänge und entspannten uns. Alles total locker und ohne Stress. An dem einen Abend war ich dann doch erstaunt, was die Beiden so ins Auto rein packten. Mein großes Körbchen, meine Decken, meinen Futternapf und auch noch meinen Rucksack. Wir verreisen, war mein Gedanke. Die Reise war dann aber ziemlich kurz. Wir […]

Weiterlesen

Huschu-Weihnachts-Wichtel-Party

Boah, ich bin noch müde von gestern und was machen meine beiden Männer? Sie schleppen mich zur nächsten Party. Da waren ganz viele Menschen und noch viel mehr Hunde. Leider konnte ich gar nicht alle Hunde begrüßen, denn wir trafen uns in einem großen Futterhaus für Menschen. Für Hunde gab es da höchstens mal ein Leckerli. Ein paar Hunde sahen dabei ziemlich komisch aus. Die hatten so komische Sachen an. Irgendwann meinte dann auch jemand und mein großer Mann, der Schnitzel bekommt nun auch so etwas an. Die zogen mir so komische Dinger über die Beine und hängten mir noch […]

Weiterlesen
1 2 3