Beiträge

Lieber Schnitzel!

Heute feierst du deinen achten Geburtstag. Das freut dein Rudel. Das freut den kleinen und großen Mann.

Für dich beginnt der Tag so wie viele andere. Aber lasse dich überraschen, bestimmt fällt uns das eine oder andere ein, um dir zu zeigen, das es dein ganz besonderer Tag ist.

Letztendlich bist du so besonders für uns, dass wir mit dir immer einen besonderen Tag haben. Andere Menschen sehen dich vielleicht nur als einen Hund. Labrador halt. Oder so.

Aber das bist du nicht. Für uns bist du der Schnitzel. Der coolste, schönste und tollste Schnitzel, den wir je hatten. Du bist halt einmalig.

Okay, manchmal fällst du auch anderen Menschen auf. Du fällst auf, wenn du dich im Restaurant vorbildlich benimmst. Du fällst auf, wenn du dich abrufen lässt oder bei Fuß gehst. Vielleicht nicht bei der ersten Ansprache, jedoch sicher bei der Dritten. Du fällst angenehm auf, wenn wir gemeinsame Freunde besuchen.

Okay, wenn du mal wieder pupst und dabei deine Mitmenschen vorwurfsvoll anschaust, dann fällst du nicht ganz so positiv auf. Dafür bist du halt ein Hund.

Weiterlesen

Die Tage meinte doch ein Mensch zu meinen Menschen: „Sach mal, Schnitzel ist schon bisschen langsam im Kopf. Der kennt ja immer noch nicht eure Namen.“ Der große Mann machte einen Witz auf meine Kosten und meinte: „Sage mal „Sitz“ zu Schnitzel und schaue, wie sein Gehirn mit dem Popo diskutiert.“

Der kleine Mann sagte darauf: „Sag mal Mampfi, Mampfi, dann siehst du, wie schnell Schnitzel verstehen kann, wenn er will.“

Um das Mal klar zu stellen. Ich bin weder doof, noch blöd, noch langsam. Ich bin ein Hund mit meinem eigenen Kopf. Und kann mir einer sagen, warum ich mich andauernd irgendwo hinsetzen soll, wenn es was spannenderes zu Schnüffeln oder Sehen gibt?

Weiterlesen