Heute war wieder so ein komischer Tag. Der fing am Abend davor schon komisch an. Erst haben die Beiden mich gestern Abend alleine gelassen. Ich war in dem Zimmer mit dem Wasser, wo mal wieder kein Wasser war. Nachdem ich mal geschaut habe was es da alles gibt und genug krach gemacht hatte, kam das Frauchen von Bootsmann und rettete mich.

Als die beiden nach Hause kamen, also der kleine und große Mann, nahmen die mich wieder mit in die Wohnung und ignorierten mich. Ich glaube, die waren auf irgendwas sauer. Vielleicht war den ihr Futter nicht gut. So schlimm sah das Zimmer schließlich gar nicht aus. Die Rolle mit dem Papier habe ich gar nicht ganz zerfleddert wie sonst, diesmal habe ich nur kleine Stäbchen verteilt. Also an mir kann das nicht gelegen haben. Erst wie es wieder hell wurde, waren die Beiden wieder netter zu mir.

Dann ging es los. Der große Mann setzte ein komisches Ding auf den Kopf und sie gingen in den Garten und verteilten lauter Sachen im Blumenbeet. Ich ging mit Bootsmann auf sichere Distanz, weil es andauernd „Pfui“ hieß. Anschließend jagte ich Bootsmann noch ein bisschen durch den Garten, suchte eine Abkühlung und entspannte dann den Rest des Tages.

Die Menschen machen manchmal schon komische Sachen. Aber egal, es war ein toller Tag und ich viel im Garten.


Sieht der nicht komisch aus?


Bootsmann und ich staunen nur.


Dann gibt es erst mal einen Bodycheck für den Langweiler.


Danach brauche ich eine Pause und Wasser.


WASSER!


Ist ja gut, ich bleibe ja hier.

1 Antwort
  1. Die böse Tante aus der Huschu (ist eigentlich ne Nette!)
    Die böse Tante aus der Huschu (ist eigentlich ne Nette!) sagte:

    Hihihi, Schnitzel, zerr doch bitte den großen Mann mal bitte in dem Outfit in die Huschu,
    dann kriegste auch ne Leberwurst *kicher*

Kommentare sind deaktiviert.