Es war so tolles Wetter draußen und wir waren soviel unterwegs. Schön war es. Nun schreibe ich aber schnell was alles passiert ist.

Am Tag vor zwei Nächten war ich den ganzen tag mit dem kleinen Mann unterwegs. Wir sind viel Auto gefahren und ich habe viele neue Menschen gesehen. Alle waren sehr lieb zu mir. Ich war aber froh als ich wieder zu Hause war. Da gingen der große und der kleine Mann mit mir spazieren. Danach war erst einmal schlafen angesagt.


Gestern waren wir in der Huschu. Das war super. Alte und neue Bekannte getroffen. Da waren sogar ganz junge Hunde und kleine Kinder. Das war spaßig. Mit dem einen jungen Hund war ich sogar bisschen vorsichtiger. Irgendwie haben wir viel mehr geschmust. Aber auch gerauft, was richtig Spaß machte.

Anschließend musste ich noch über Bretter laufen. Was man nicht alles für den kleinen Mann macht, nur damit man ein Leckerli bekommt. Ich musste dem Leckerli nachlaufen und habe es erst am Ende bekommen. Den kleinen und großen Mann hat es gefallen und die haben dann mit mir immer gekuschelt.

Anschließend waren wir wieder in der großen Stadt. Die beiden Männer saßen lange draußen und ich ruhte mich unter dem Stuhl aus. Denn auf den Tisch und den Stuhl darf ich ja nicht.

Anschließend habe ich noch lange, es war schon richtig Dunkel, mit Bootsmann im Garten gespielt.

Heute sind wir bisschen Auto gefahren. Der große und der kleine Mann haben sich mit anderen Männern getroffen und andauern sind sie hin und her gelaufen. Dabei haben sie Wagen geschoben und große Kisten geschleppt. Zu Hause angekommen habe ich erst einmal geschlafen und gar nicht wahrgenommen das ich alleine war. Der große Mann holte mich dann aber ab und ich konnte ganz lange in der Sonne mit Bootsmann spielen.

Es ist einfach schön wenn die Sonne scheint. Dann sind meine Menschen total gut drauf, ich darf im Garten toben und mit Bootsmann spielen. Das machte mich dann voll hungrig und müde. Daher heute nur ein kurzer Bericht.

Hier noch ein paar Bilder von der Huschu.