Die Tage war ich mit dem kleinen und großen Mann in der kleinen Stadt zu einem Fest. Dort trafen wir einige Hunde mit ihren Menschen aus der Huschu. Okay, da waren auch noch Menschen aus der Huschu ohne ihre Hunde. Aber die zählen nicht. Sina, Lotte und Stella lud ich dann zu uns in den Garten ein, damit die Menschen noch ein bisschen reden und wir in Ruhe spielen konnten.

Sina war so begeistert, die schrieb sogar eine Story dazu und ich spare mir heute mal die Arbeit. Schließlich hat das Frauchen von Sina auch noch brav Bilder gemacht. Die hat der große Mann jetzt noch schnell aus dem Huschu-Frum geklaut.

Sina schreibt:


Sonntag nach dem KappesfestVerfasst, sind wir der spontanen Einladung (oder haben wir uns selber eingeladen?) der Schnitzels gefolgt und haben den Abend gemütlich dort im Garten ausklingen lassen….

Ne neue Feuerschale haben die, auch schon eingeweiht.

Bißchen warm heute....

Genau, darum schnell mal abkühlen in der Bütt.

Wir schnuppern erstmal alles ab…

Und ??? Alles für gut befunden, Mädels?

Dann können wir ja ne Runde spielen...

Spielen und Toben strengt an,….haben meine Männer da nicht von einem Brunnen geredet????
Da soll man angeblich 30 Meter tief buddeln müssen….
Quatsch, ich helfe den beiden, so tief kann das nicht sein….

Ohhh, das ganze Wasser ist weggebuddelt.... nur noch ein paar Tröpfchen für uns.

Sogar ich kann drin stehen .

Abtrocknen ist angesagt.

Ist toll mit euch, Mädels, ihr könnt mich gerne öfters besuchen, meine Männer haben immer kühle Getränke auf Lager und Liegestühle sind auch vorhanden....

Fangt mich doch....

Fangt mich doch...

Hau bloß ab,... du kannst mich doch nicht einfach mit ner anderen Ische vergleichen.... Pffffffffffffft, Männer.... das erzähl ich der Maya, wart ab!!!