Heute war ich wieder viel im Garten oder beim kleinen Mann im Haus. Ein einfacher Tag ohne große Aufregung. Das war bis heute Abend. Da klingelte es und Timmy kam mit seinem Frauchen uns besuchen.

Erstmal ganz toll, dass Timmy mal wieder vorbei schaut. Nicht lange, nach dem mein große Mann nach Hause kam, ging es noch einmal in den Garten. Da passte Timmy einen Moment nicht auf und sein Frauchen war weg. Hätte er nicht gefiebt, wäre mir das gar nicht aufgefallen. Wir tobten noch ein bisschen, dann war es auch schon wieder Zeit ins Haus zu gehen.

Da ging es auch schon wieder ins Haus und Timmy durfte mit. Als nächstes bekamen wir von den beiden Männern unser Mampfi-Mampfi. Dann war ausruhen angesagt.

Timmy war ziemlich unruhig und ich konnte gar nicht richtig eindösen. Immer wieder stand er auf und lief im Haus herum. Er handelte sich sogar ärger mit den beiden Männern ein. Andauernd wollte er zum Futter der beiden Menschen in die Küche. Da ist aber Hundeverbot wenn die beiden Männer essen. Irgendwie wollte er das nicht kapieren und bekam immer wieder mal ein „AB!“ zu hören. Das kenne ich schon. Das Einfachste ist es, einfach die Männer in der Küche nicht zu nerven. Wenn Timmy noch eine Weile hier ist, wird er das auch noch verstehen.


Ich blieb im Wohnzimmer und schaute mir das Spiel an. Irgendwann schnallte es Timmy und nahm platz auf seinem Kissen. Was übrigens super bequem ist. Warum habe ich so etwas nicht?

Da muss ich noch einmal Probe liegen damit die Männer kapieren da sich das auch brauche.

In der Zwischenzeit hat Timmy alle meine großen Leckerlis gefunden. Das fand ich nicht witzig. Meine Kauohren sind meine Kauohren. Nun haben wir Beide das nachsehen. Die beiden Männer haben jetzt alles weggeräumt und da kommen wir nun nicht mehr dran.

Ich bin mal gespannt, ob Timmy heute auch hier schläft. Ich bin auf jedem Fall jetzt schon müde.

Timmy auf seinem Kissen und voller Unruhe.

Ich lasse mich halt davon nicht stören.

Ein tolles Relaxkissen für Hunde!

Tja Timmy, Pech! Nun liege ich auf deinem Kissen.