Der große Mann kann Hundegedanken lesen. Seit Tagen war es so warm, dass Hund gar nicht mit dem Hecheln aufhören konnte. Nach unseren Spaziergängen am Abend bin ich dann auch immer zur Abkühlung in meine Wanne gegangen. Da ist fast jeden Tag herrlich kühles Wasser drin. Das tut richtig gut.

Die Tage hat der große Mann mit mir nach dem Aufstehen nur eine kleine Runde gemacht und mich anschließend ins Auto gepackt. Ich dachte schon es gibt einen doofen Bürotag. Es war ja nicht ganz so heiß am morgen. Ich irrte mich. Wir kamen an einen See an.

Wau! Große Wiese für mich und viel Wasser für mich. Gute Idee großer Mann. Er machte es sich gemütlich und dann spielten wir Dingholen aus dem Wasser. Das fand ich so toll, da konnte der große Mann seine Leckerlis für sich behalten.

Es kamen immer mehr Hunde auf die Wiese und es wurde immer voller am Wasser. Ich kam ja gar nicht mehr zur Ruhe und musste aufpassen, dass keiner mein Ding klaut.

Als wir gerade wieder so eine tolle Runde machten und der große Mann mit mir um die Wette schwamm, kam auf einmal Wasser von oben. Es blitzte und donnerte. Der große Mann war diesmal schneller aus dem Wasser als ich.


Nun packte er alles zusammen und unser toller Schwimmausflug war zu Ende. Wir fuhren wieder nach Hause. Zu Hause angekommen war dann der Regen weg und es wurde wieder total warm.

Da hockte ich mich dann doch nochmal in meine Wanne. Spaßig war der Tag trotzdem.

Erfrischung in der Wanne.

Erfrischung in der Wanne.

Ding fliegt ins Wasser.

Ding fliegt ins Wasser.

Hund springt hinterher.

Hund springt hinterher.

Hund bringt Ding.

Hund bringt Ding.

Hey, großer Mann. Da darfst du gar nicht rein!

Hey, großer Mann. Da darfst du gar nicht rein!

Wer kommt denn da noch alles?

Wer kommt denn da noch alles?

Nochmal Dingbringen.

Nochmal Dingbringen.

Nach dem Spaziergang, abkühlen.

Nach dem Spaziergang, abkühlen.