Seit einigen Tagen haben der kleine und große Mann immer wieder neue Ideen, was man zusammen anstellen kann. Mir reicht es ja eigentlich, wenn ich bei unseren Spaziergängen in der Gegend herum schnüffeln oder rennen kann.

Nun haben die sich was Neues ausgedacht. Die werfen so ein Ding weit weg, ich darf erst auf Kommando hinterher, muss das Ding zurückbringen und schon gibt es ein Leckerli. Das macht sogar Spaß. Doof ist nur, dass ich nicht hinterher jagen darf. Manchmal weiß ich gar nicht mehr wo dieses Ding gelandet ist. Da muss ich erst suchen. Komme ich ohne das Ding zurück, gibt es kein Leckerli.

Meistens finde ich es ja. Ansonsten helfen mir meine beiden Männer dabei und suchen mit. Das ist richtig spaßig. Viel besser als nur im Garten oder Hof herumzuliegen. Das kommt dann immer anschließend. Dieses Holen und Bringen ist ganz schön anstrengend.

Gestern und heute hat der große Mann einen Stoffhasen geschmissen. Den darf ich normalerweise gar nicht anrühren. Doch diesmal durfte ich mir den schnappen. Allerdings auch nur um ihn sofort wieder bei dem großen Mann abzuliefern.

Auf jedem Fall ist das spaßig. Auch wenn ich manchmal nicht ganz kapiere was die Beiden von mir wollen. Das Beste, wir toben dann im Rudel.

Ich erkläre euch mal wie das geht.

Ich schnappe mir das Ding...

...ich höre einen langen Pfiff....

... ich flitze los...

...ich bringe das Ding zu meinen Männern und es gibt ein Leckerli.

Das geht auch mit dem Stoffhasen.

An dem darf ich aber nur mal schnuppern.

Beißen, Werfen und Schütteln darf ich nicht.

Und runterschmeissen auch nicht.

Dabei habe ich den zum Knutschen gern.

1 Antwort
  1. Der Erklärbär
    Der Erklärbär sagte:

    Du machst das supi,Schnitzel !
    Und wie cool du das den beiden Männern beigebracht hast…Respekt!

Kommentare sind deaktiviert.