Draußen ist es nicht mehr so warm und dafür nass. Zeit sich ins Haus zu verkrümmeln und mal wieder hier wieder etwas zu berichten.

Vor einigen Tagen war ich mal wieder mit meinem Rudel einen großen Ausflug machen. Morgens sind die beiden Männer ganz früh aus dem Bett gesprungen und wuselten herum. Bevor die Sonne aufging, packten sie mich ins Auto und es ging los. Wir fuhren mal wieder ziemlich lange. Dann kamen wir an dem großen Wasser an, was nicht schmeckt.

Da traf ich dann Sunny, Luna, Lotte, Maya, Sina und Stöpsel. Wau! Das muss ein super Tag werden. Nachdem die Menschen wieder viel zu lange herum gesessen hatten, machten wir die erste große Runde. Nur Sand und Wasser, mehr war da nicht los. Wir Hunde konnten laufen, laufen und noch weiter laufen. Es dauerte ewig bis wir wieder zurück gingen. Und zurück dauerte noch länger. Denn die Sonne kam raus und die Menschen wurden langsamer. Okay, ich verrate euch was, wir Hunde auch.

Wieder bei den Autos angekommen, wurde erst einmal eine lange Pause gemacht. Alle futterten was und ruhten sich aus. Schon ging es zu einer weiteren Runde. Diesmal nicht ganz so lange. Das war auch okay. Zum Abschluss tobten wir alle noch einmal über den Sand, dann ging es wieder nach Hause. Es war schon ganz dunkel, als wir zu Hause ankamen. Ich war froh. Endlich Mampfi-Mampfi und danach habe ich mich in mein Körbchen verkrümmelt. Ein toller Tag mit meinem Rudel. Machen wir viel zu wenig.

Ein paar Bilder gibt es auch.

Strandkontrolle

Strandkontrolle

Hundemopping

Hundemopping

Windig hier

Windig hier!

Rennen mit dem kleinen Mann

Rennen mit dem kleinen Mann.

Die Menschen werden immer langsamer

Die Menschen werden immer langsamer.

Ich genieße mal den Strand

Ich genieße mal den Strand.

Wau! Da kommt ein anderer Hund!

Wau! Da kommt ein anderer Hund!

Stöpsel, der Nervzwerg.

Stöpsel, der Nervzwerg.

Weg vom Wasser..

Weg vom Wasser..

...und der kleine Mann spielt verstecken.

…und der kleine Mann spielt verstecken.