Der große Mann hat manchmal komische Ideen. Die Tage bin ich nur mit ihm zu dieser komischen Stelle hingefahren, wo es immer recht laut ist. Diesmal waren am Anfang sogar viele Menschen da. Als wir jedoch unsere Hunderunde machten, trafen wir kaum Menschen oder Hunde. Der große Mann lief immer weiter und ich passte auf ihn auf.

Immer wieder machte der Fotos und rief mich auch mal ran. Dann kamen wir an eine Straße ohne Autos mit wenig Häuser. Viele Gerüche in der Luft und keine Hundeseele. Irgendwie unheimlich und einsam. Wir standen irgendwann zwischen verschiedenen Häuser. Ich roch das es hier mal Tiere und andere Dinge gab. Jedoch alles weg. Eigentlich alles still und verlassen. Nur vom weitern hörte Hund diesen Lärm, der da in der Gegend immer irgendwie ist.

Wir gingen weiter. Straße weg, Häuser weg. Nur Sand und Löcher im Boden wo Hund und Mensch aufpassten mussten. Dann ging es wieder zum Auto. Der Rückweg war noch einsamer. Kein Hund, kein Mensch. Nur ein paar Häschen, die machten aber die Düse wenn sie mich bemerkten. Am Auto angekommen, gab es auch wieder Menschen. Ein gutes Gefühl.

Irgendwie war diese Hunderunde komisch. Nur mit dem großen Mann und so ganz ohne andere Menschen und Hunde, ist irgendwie schon komisch.

Nichts zu sehen und laut hier.

Nichts zu sehen und laut hier.

Komischer Geruch. Da bin ich nicht pullern gewesen.

Komischer Geruch. Da bin ich nicht pullern gewesen.

Ob das Ding da hinten so laut ist?

Ob das Ding da hinten so laut ist?

Komisch hier.

Komisch hier.

Mal abkühlen.

Mal abkühlen.

Da musste Hund aufpassen.

Da musste Hund aufpassen.

Wo sind wir hier?

Wo sind wir hier?

Kein Hund zu sehen!

Kein Hund zu sehen!

Bist du noch da großer Mann?

Bist du noch da großer Mann?